Über Verchen und die Umgebung!

 

In Verchen findet man Entschleunigung vom Alltag, z. B.: beim Relaxen am Strand mit breiter Flachwasserzone, die besonders für Kinder- und Nichtschwimmer-Badevergnügen geeignet ist, beim Paddeln oder anderen Bootstouren auf der Peene, dem "Amazonas des Nordens", bei Naturparkführungen durch das Niedermoorgebiet "Die große Rosin", beim Stand-Up Paddling (SUP), Angeln/Segeln/Bootstouren auf dem Kummerower See oder beim Radeln auf dem gut ausgebauten Radwegenetz, beim Baden in umliegenden Thermen und Wanderungen in der Mecklenburgischen Schweiz sowie bei Ausflügen an verschiedene, in 1,5 Autostunden erreichbare Ostseestrände. 


Das Equipment für eine Vielzahl an Outdooraktivitäten verleiht z. B. die Naturparkinfo- und Kanustation in Verchen. Von dort werden auch Touren aller Arten angeboten. 

Brötchen und Lebensmittel kann man mehrmals in der Woche bei fahrenden Händlern im Ort oder im Café des Kinder- und Jugendhotels sowie auf umliegenden Höfen erwerben. 


Die nächstgelegene größere Stadt (Demmin) mit Einkaufsmöglichkeiten, Krankenhaus, Ärzten, Bahnhof, Sparkassen/Banken sowie Kunst und Kultur liegt ca. 12 Autominuten entfernt (13 km) und ist auch mit dem Rad gut über Radwege zu erreichen. 

Größere Städte, z. B. Rostock, Stralsund, Greifswald, Neubrandenburg, Neustrelitz und Waren (Müritz) sind ca. 1 Autostunde entfernt, oder vom Bahnhof in Demmin aus, auch mit dem Zug erreichbar.